Rucksackmanöver für den horizontalen Bogengang

Auch diese Lagerungsschwindel - Übung ist dafür geeignet, Lagerungsschwindel zu beheben, der im horizontalen Bogengang entsteht.
Dieser Lagerungsschwindel tritt auf, wenn man sich im Bett schnell von der einen Seite auf die andere dreht.

Lagerungsschwindel - Übungen: hier eine einfache Lösung:

Man besorge sich einen gefüllten Rucksack und schnalle ihn sich vor dem Zubettgehen auf den Rücken – dann lege man sich zur Nacht auf die Seite, die einem weniger Beschwerden bereitet.

In dieser Position kann sich der Bogengang – auch über die nächtliche Schaukelbewegung – gut entleeren. Der Rucksack auf dem Rücken verhindert, dass man sich im Schlaf auf die „bessere“ Seite dreht.

Die Patientenrückmeldungen zu diesem Lagerungsmanöver sind sehr gut und wir von der Schwindelambulanz halten dieses Manöver dem Barbequemanöver oder dem modifizierten Guffoni-Manöver für überlegen.

Mechthild und Dr. Bodo Schiffmann, das Ärzteteam der Schwindelambulanz
Mechthild und Dr. Bodo Schiffmann, das Ärzteteam der Schwindelambulanz
Kontaktieren Sie uns!
Dr. Bodo Schiffmann, der ärztliche Leiter unserer Spezialambulanz für Schwindelerkrankungen und sein Team werden alles versuchen um die wahre Ursache für Ihren Schwindel zu finden.
Mechthild und Dr. Bodo Schiffmann, das Ärzteteam der Schwindelambulanz