Gleichgewichtsstörungen & Schwindel

Gleichgewichtsstörungen als Ursache für Schwindel

Denn auch eine Gleichgewichtsstörung kann dazu führen, dass sich alles dreht. Auch Benommenheit und Übelkeit können auftreten. Die Ursache von Gleichgewichtsstörungen kann unterschiedlich sein. Mitunter sind die Betroffenen durch die Gleichgewichtsstörungen derartig beeinträchtigt, dass Sie sich nicht mehr halten können und stürzen. Dies kann zu Verletzungen und sogar zur Bewusstlosigkeit führen.

Ursachen von Gleichgewichtsstörungen

So vielfältig wie die Ursachen der Gleichgewichtsstörung, können auch deren Therapien sein. Zu den Auslösern von Gleichgewichtsstörungen gehören beispielsweise:

  • niedriger Blutdruck
  • Schwindel bei Reisekrankheit
  • Stoffwechselstörungen
  • Sonnenstich / Hitzschlag
  • Genussmittel (Alkohol)
  • Durchblutungsstörungen
  • Augenerkrankungen
  • Innenohrentzündungen
  • Entzündungen des Gleichgewichtsnervens
  • Morbus Menière
  • Hyperventilationssyndrom
  • Nebenwirkungen von Medikamente
  • neurologische Erkrankungen
  • psychische Störungen

Die Schwindelambulanz Sinsheim findet heraus, welche Ursache Ihre Gleichgewichtsstörung hat. Sie werden bei uns durch verschiedene Tests geführt und gründlich untersucht. Dazu gehören auch Koordinationsprüfungen, wie zum Beispiel mit offenen und geschlossenen Augen im Raum stehen oder mit geschlossenen Augen auf einer Linie entlang laufen.

Behandlung von Gleichgewichtsstörungen

Die Gleichgewichtsstörungen können teils medikamentös behandelt werden, aber auch Physiotherapiebehandlungen können helfen, Koordination und Muskulatur zu trainieren. Nur bei einigen, wenigen Erkrankungen, ist eine operative Behandlung nötig, zum Beispiel bei einem Akustikusneurinom bzw. Vestibularisschwannom.

Mechthild und Dr. Bodo Schiffmann, das Ärzteteam der Schwindelambulanz
Mechthild und Dr. Bodo Schiffmann, das Ärzteteam der Schwindelambulanz
Kontaktieren Sie uns!
Dr. Bodo Schiffmann, der ärztliche Leiter unserer Spezialambulanz für Schwindelerkrankungen und sein Team werden alles versuchen um die wahre Ursache für Ihren Schwindel zu finden.
Mechthild und Dr. Bodo Schiffmann, das Ärzteteam der Schwindelambulanz

Der Begriff Gleichgewichtsstörungen bezeichnet keine Erkrankung, sondern ist der Oberbegriff für jede Art von Veränderung der Gleichgewichtsempfindung, die von der Norm abweicht. Bei Gleichgewichtsstörungen müssen immer alle zum Gleichgewichtssystem gehörenden Organe zusammen untersucht werden, um sich einen Überblick darüber zu machen, welche Beschwerden die Ursache und welche Folge sind.
Die allermeisten Gleichgewichtserkrankungen und Gleichgewichtsstörungen lassen sich therapeutisch sehr gut behandeln. Leider verfügen nicht viele Ärzte über die erforderliche Ausstattung um objektive Befunde an den verschiedenen Gleichgewichtssystemen des Körpers zu erheben. In der Folge kommt es bedauerlich häufig zu Fehleinschätzungen, die in aller Regel dann der Psyche des Patienten angelastet werden. Das oberste Ziel einer Gleichgewichtsuntersuchung muss Objektivität sein. Auch ein Herzspezialist wird sich nicht auf die Krankengeschichte verlassen, sondern immer Wert auf ein EKG legen. Bitte suchen Sie frühzeitig einen entsprechend versierten Experten auf dem Gebiet der Gleichgewichtserkrankungen auf und tragen Sie dafür Sorge, dass er sich nicht nur auf ein Fachgebiet spezialisiert, sondern dass er in der Lage ist auch neurologische, orthopädische und internistische Krankheitsbilder zu erkennen. Dann kann in den allermeisten Fällen sehr schnell eine Verbesserung oder Behebung der Symptomatik herbeigeführt werden.

Dr. Bodo Schiffmann