Erkrankungen der Halswirbelsäule - Zervikogener Schwindel

Auch bei Störungen der Halswirbelsäule kann es zu Schwindelerkrankungen kommen. Dies darf aber nicht damit verwechselt werden, dass die Halswirbelsäule (HWS) bei Schwindel jeder Ursache in Mitleidenschaft gezogen wird. Der Halswirbelsäulenschwindel, kurz HWS-Schwindel, wird auch zervikogener Schwindel oder zervikaler Schwindel genannt.

Beschreibung HWS-Schwindel / Zervikogener Schwindel

Unser Gleichgewichtsorgan bedient sich aller verfügbaren Rezeptoren, den „Fühlern“ in unserem Körper, welche die Lage des Körpers und v.a. die Lage des Kopfes im Raum auswerten. Hierzu gehören auch die Propriozeptoren (Nähe – Fühler) der Halswirbelsäule. Eine Blockierung im Kopf-/ Halsbereich führt immer zu einer fehlerhaften Wahrnehmung der Kopfhaltung. Diese steht im Widerspruch zu anderen Informationen, die das Gehirn von Augen – Ohren oder den Füßen bekommt. Diese fehlende Übereinstimmung wertet unser Gehirn als Schwindel.

Ursachen & Symptome eines zervikalen Schwindels

Die Ursachen für den Halswirbelsäulenschwindel (HWS-Schwindel) können durch eine Fehlhaltung (funktionelle Ursache), durch Abnutzungserscheinungen im Alter (degenerative Ursache) oder durch einen Unfall (posttraumatische Ursache) ausgelöst werden.

Diagnostik bei einem HWS-Schwindel

Um einen Halswirbelsäulenschwindel von einer reaktiven Halswirbelsäulenblockierung zu unterscheiden, ist es unerlässlich eine vollständige Gleichgewichtsdiagnostik durchzuführen. Noch bevor Eingriffe an der Halswirbelsäule vorgenommen werden und gegebenenfalls irreparable Schäden entstehen können. Halswirbelsäulenschwindel lässt sich nicht durch bildgebende Verfahren diagnostizieren.

Therapie bei einem zervikalen Schwindel

Ein echter Halswirbelsäulen-/ oder zervikaler Schwindel lässt sich in wenigen manual-therapeutischen Sitzungen zuverlässig beseitigen.

Mechthild und Dr. Bodo Schiffmann, das Ärzteteam der Schwindelambulanz
Mechthild und Dr. Bodo Schiffmann, das Ärzteteam der Schwindelambulanz
Kontaktieren Sie uns!
Dr. Bodo Schiffmann, der ärztliche Leiter unserer Spezialambulanz für Schwindelerkrankungen und sein Team werden alles versuchen um die wahre Ursache für Ihren Schwindel zu finden.
Mechthild und Dr. Bodo Schiffmann, das Ärzteteam der Schwindelambulanz

Jeder Patient der unter Schwindel leidet – egal aus welchem Grund – wird früher oder später Probleme mit seiner Wirbelsäule bekommen. Der Körper versucht dem Schwindel dadurch zu entgehen, indem er den Kopf durch eine Blockierung der Halswirbelsäule auf dem Rumpf fixiert.

Dr. Bodo Schiffmann
Symptome HWS-Schwindel / Zervikogener Schwindel
  • akute oder chronische, ausstrahlende Schmerzen
  • Missempfindungen
  • Bewegungsstörungen
  • Schwindel
Diagnostik HWS-Schwindel / Zervikogener Schwindel
  • Audiometrie
  • Posturographie
Therapien HWS-Schwindel / Zervikogener Schwindel
  • Akupunktur
  • Kinesiotape
  • Konservative Therapie
  • Manuelle Medizin
  • Medikamentöse Therapiekonzept